Wie man CSV-Abonnements in Tapline importiert

14. Januar 2024
2 mins read

Diese Anleitung zeigt, wie man Abonnements importiert. Wenn du daran interessiert bist, Zahlungen im CSV-Format zu importieren, lese die entsprechende Anleitung.

Um dein Unternehmen genau zu analysieren und den angemessenen Finanzierungsbetrag abzuschätzen, müssen wir unbedingt Zugang zu den Abonnementdaten haben. Obwohl wir die Verwendung von automatisierten Abonnementmanagern wie Chargebee aufgrund ihrer Bequemlichkeit und Effizienz sehr empfehlen, verstehen wir, dass bestimmte Situationen einen manuellen Ansatz erfordern, wie z. B. das Hochladen von Abonnements über eine CSV-Datei. Dieser Leitfaden soll Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie du Abonnements und andere Daten als CSV in unsere Plattform hochladen kannst.

 

Tipp:
Verbringe nicht zu viel Zeit mit der Korrektur der CSV. Wir erhalten deine Datei sofort nach dem drag&drop. Auch wenn du Probleme mit der Formatierung der CSV-Datei haben, kannst du es dreimal versuchen und dann den Importdialog schließen. Wir haben deine Datei und werden sie für dich korrigieren.

 

Schritt 1: Gehe zu Ihren Einstellungen

Navigiere zur Ansicht Einstellungen im Tapline-Dashboard. Klicke auf die Schaltfläche „CSV hochladen“, woraufhin sich der Upload-Dialog öffnet.

Hier kannst du eine Beispiel-CSV-Datei herunterladen, die alle erforderlichen Felder enthält.

 

 

Schritt 2: Bereite deine CSV vor

Die CSV-Datei sollte die Abonnementdaten in komma- oder spaltengetrenntem Format („,“ oder „;“) enthalten, wobei die erste Zeile als Kopfzeile dient.

Header NameDescriptionPossible ValuesExample
SubscriptionIDDie Abonnement-Identifikationsnummer42202
SubscriptionStartDateDas Datum des Beginns Ihres AbonnementsDatum im dd.mm.yyyy Format30.06.2017
SubscriptionEndDateWenn ein Abonnement endet oder gekündigt wird, ist dies das endgültige Enddatum, nach dem der Kunde nicht mehr zahlen wird. Hinweis: Dies ist nicht das Ende des aktuellen Abonnementzeitraums. Falls das Abonnement unbezahlt ist, sollte das Enddatum das Fälligkeitsdatum der ersten unbezahlten Rechnung sein.Datum im dd.mm.yyyy Format
Leer - wenn kein Datum vorhanden ist
01.07.2025
SubscriptionStatusDer aktuelle Status des Abonnements.ACTIVE
CANCELED
ENDED
PAUSED
UNPAID
Active
BillingCycleDas Zahlungsintervall, ausgedrückt in Monaten1 - monthly paying sub
3 - quarterly paying sub
6 - semi-annual
12 - yearly
1
CurrencyBasiswährung des Abonnements, wie im Abonnementvertrag festgelegt. Es handelt sich nicht um die Zahlungswährung, daher sollte es die Währung vor der Umrechnung sein.EUR
PLN
CZK
EUR
PaymentAmountDer Zahlungsbetrag ist der Basisbetrag für das Abonnement (falls sich der Betrag im Laufe der Zeit ändert, z. B. aufgrund von Add-Ons oder stückbezogenen Preisen). Beachten Sie auch, dass der Zahlungsbetrag die Mehrwertsteuer enthält.Der Zahlungsbetrag als Zahl. Füge keine Währungen hinzu, nur den Betrag.3700.22
10
CustomerNameDer B2B/B2C-Kunden-NameString-Name deines Kunden. Schließe keine ',' oder ';' ein, die als CSV-Trennzeichen betrachtet werden könnten.Acme GmbH
CustomerIDDie Kundenidentifikationsnummer5861703
CountryDas Land des KundenDer Ländercode deiner Kunden (Land auf der Rechnung).DE
NextPaymentDateDas Fälligkeitsdatum der nächsten ZahlungDatum im dd.mm.yyyy Format25.09.2024
LastPaymentAmountNetDer tatsächliche Nettobetrag, den der Kunde beim letzten Mal bezahlt hat, ohne MehrwertsteuerDer Zahlungsbetrag als Zahl. Füge keine Währungen hinzu, nur den Betrag.3700
NextPaymentAmountNetDer tatsächliche Nettobetrag, den der Kunde am nächsten Fälligkeitstag zahlen wird, ohne Mehrwertsteuer
Der Zahlungsbetrag als Zahl. Füge keine Währungen hinzu, nur den Betrag.3700

 

 

Schritt 3: Lade deine CSV hoch

Lade deine CSV hoch, indem du die Datei per Drag & Drop in das Dialogfeld ziehen oder auf den Upload-Bereich klickst.

Dialogfeld
Dialogfeld „CSV-Import

 

 

Schritt 4: Sende deine CSV

Schließe den Upload ab, indem Sie auf die Schaltfläche „Ausgewählte Daten importieren“ klicken. Wir

werden sofort mit der Auswertung der Daten beginnen und uns bei dir melden.

CSV-Import
CSV-Import

 

 

Häufigste Fehler
  • „Es gibt einige zusätzliche Felder, bitte korrigieren Sie diese und versuchen Sie es erneut“: Diese Meldung zeigt an, dass die CSV-Datei zu viele Felder enthält. Achte darauf, dass es nur die 13 in der Tabelle angegebenen Pflichtfelder gibt. Stelle außerdem sicher, dass keine der Einträge die CSV-Trennzeichen wie „,“ oder „;“ enthalten, da diese ein neues Feld erzeugen.
  • Erlaubte Werte für den Abonnementstatus sind AKTIV, ABGESAGT…“: Dieser Fehler bedeutet, dass Ihr Abonnementfeld einen falschen Eintrag enthält.

 

Schlussfolgerung

Jetzt weisst du, wie man in vier einfachen Schritten CSV-Abonnements in Tapline hochladen kann. Wenn du noch Fragen oder Anregungen hast, lasse es uns bitte wissen.“

 

Hole dir einen kostenlosen Bericht über die Höhe der Finanzierung, die dir zusteht.

  • Bewilligter Finanzierungsbetrag
  • Basierend auf monatlich / jährlich wiederkehrenden Einnahmen
  • Sofort im Posteingang erhalten